Kategorie: Neuheiten

© Garbe Logistic AG
trenner

Die Garbe Logistic AG baut ein neues Logistikzentrum für den französischen Sportartikelhändler Decathlon. Das Gebäude soll rund 26 Millionen Euro kosten, Ende des Jahres fertig sein und sich dann im Logistik-Park Westfalenhütte in Dortmund befinden. Decathlon hat bereits umfangreiche Pläne für den neuen Bau, die auch den Online-Handel betreffen.

Kategorie: Neuheiten

© Narong Jongsirikul - fotolia.com
trenner

Im Sommer soll in Italien mit Siwego ein neues, innovatives Logistik-StartUp an den Markt gehen. Das Unternehmen könnte als Uber für die Logistik fungieren, denn es vermittelt private Fahrer als Kuriere für Pakete und Sendungen. Geliefert werden soll sieben Tage die Woche, rund um die Uhr.

Kategorie: Neuheiten

© tostphoto – Fotolia.com
trenner

Der japanische Online-Marktplatz Rakuten setzt in Japan erstmals Lieferdrohnen für kommerzielle Zwecke ein. Zunächst auf einen Golfplatz beschränkt, kann die Lieferdrohne von Rakuten Bestellungen wie Wasser, Golfbälle oder kleine Snacks zustellen.

Kategorie: Neuheiten

© bluraz - fotolia.com
trenner

Die Bundesvereinigung Logistik (BVL) hat eine Studie zum Konsumverhalten und deren Auswirkungen auf die Logistik veröffentlicht. Eines der Ergebnisse: Same Day Delivery, also die taggleiche Lieferung, wird gerade einmal von jeden Sechsten gewünscht. Eine Lieferzeit zwischen zwei und drei Tagen ist hingegen für fast zwei Drittel der Befragten in Ordnung.

Kategorie: Neuheiten

© Coloures-pic - fotolia.com
trenner

Wie wird sich die Logistik in den nächsten Jahren transformieren? Ein Report der DHL geht aktuell dieser Frage nach und sagt große Transformationen für die Branche voraus, welche vor allem aus Anwendungen aus der Digitalisierung resultieren.

Kategorie: Neuheiten

© DB Schenker
trenner

Am gestrigen Tag der Logistik nahmen rund 670 Unternehmen aus der Branche teil und lockten Interessierte in ihre Unternehmen. Rund 450 Veranstaltungen quer durch die Bundesrepublik standen dabei zur Auswahl und lockten auch zahlreiche Fachbesucher an. Mit dabei waren auch große Online-Händler wie Amazon und Zalando.