Logo logistik Watchblog
© Photographee.eu – fotolia.de
Trenner

Paketkästen sind momentan eines der wichtigsten Themen in der Logistik-Branche. Für die Paket-Dienstleister wäre es ein enormer Fortschritt, wenn Pakete nur einmal zugestellt werden müssten und sicher gelagert sind. Während die DHL seit einigen Wochen die eigene Paketbox für Mehrfamilienhäuser testet, will nun auch die Konkurrenz beim Kampf um die Paketkästen mitmischen.


© 2015 Daimler AG
Trenner

Als erstes Unternehmen der Welt darf Daimler selbstfahrende LKWs für den Güterverkehr einsetzen. Das Unternehmen hat jetzt in Nevada eine Straßenzulassung für die autonomen LKWs bekommen. Das nächste Ziel von Daimler ist eine Zulassung für Deutschland.


© Photographee.eu – fotolia.com
Trenner

In der Logistik dominieren nach wie vor körperlich anstrengende Arbeit und aufwändige Prozesse. Stellt sich die Frage: Wie wird die Logistik der Zukunft aussehen? In unserem dritten Teil der Reihe „Ein besorgniserregender Trend: Die Krankenstände in der Logistik“ stellen wir möglichen Perspektiven und Entwicklungen vor.


© Isaxar - Fotolia.com
Trenner

Es ist ein besonders langer Streik, den die GDL angekündigt hat. Ab heute Nachmittag soll der Güterverkehr bis Sonntag stillgelegt werden, ab morgen dann auch der Personenverkehr. Die deutsche Wirtschaft wird wieder mit erheblichen wirtschaftlichen Folgen rechnen müssen.


© Horváth Botond - Fotolia
Trenner

Der europäische Dachverband Ecommerce Europe will den grenzüberschreitenden Online-Handel weiter voranbringen. Dabei sieht der Dachverband vor allem den Mangel einer integrierten europäischen Lösung in Bezug auf die Logistik als unnötige Barriere, die einen reibungslosen Online-Handel über die Grenzen hinweg behindert. Um dem entgegenzuwirken, hat Ecommerce Europe die Plattform e-Logistics geschaffen.


© agn Niederberghaus & Partner GmbH
Trenner

Gerry Weber will seine Logistikprozesse bündeln und selbst kontrollieren. Dazu baut das Unternehmen derzeit ein neues, hochmodernes Logistikzentrum in Halle/Westfalen. Dort sollen die verschiedenen Logistikschwerpunkte automatisiert abgewickelt werden – bei der technischen Steuerung des Lagers vertraut Gerry Weber auf das Warehouse Management System inconsoWMS X.


Anchor Top